Hans-Jürgen – „der Direktor“

Gesang, Flügelhorn, Trompete, Gitarre

Der Direktor zieht die Fäden fernab des Trubels. Er ist für alles und jeden zuständig und gerade im richtigen Moment da, um alle zu erheitern. Er ist erst dann zufrieden, wenn alles in geordneten Bahnen läuft und sich alle an der Musik erfreuen.

Heinz – „der Alleskönner“

Gesang, Tenorhorn, Bariton, Posaune, Trompete, Klarinette, Saxophon, E-Bass, Gitarre

Unser Alleskönner ist sehr umtriebig. Er beherrscht eine Menge an Instrumenten und ist stets auf der Suche nach Neuem. Sein Durst an neuen Instrumenten ist vermutlich noch lange nicht gestillt. Er, der Alleskönner, würde für jeden in der Gruppe in die Presche springen, um das Fest so richtig zu rocken.

Johann – „der Boss“

Conference, Gesang, Bariton, Posaune, E-Bass

Hier gibt es nicht viel zu sagen, denn er ist der Boss! Er ist zuständig für alle Wehwehchen in der Gruppe und sowieso schuld an allem und jedem. Weil ja auch immer irgendetwas sein muss. Sein Anspruch an die Gruppe ist kein geringerer, als jede Veranstaltung zu einem richtigem Fest zu machen.

Johannes – „der Master of Desaster“

Schlagzeug, Percussion

Ich denke, „Master of Desaster“ sagt bereits vieles aus. Unser Desaster Master ist immer zerstreut und weiß von nichts. Daher kann er auch nie an irgendetwas schuld sein. Setzt man ihn jedoch ans Schlagzeug, so läuft er wie ein Uhrwerk und ist kaum zu stoppen.

Laci – „the one and only“

Gesang, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug, Trompete

„The one and only“ ist ein Meister seines Faches. Er ist ein Virtuose und ein Genie auf seinem Gebiet. Aber in jedem Genie steckt auch ein wenig Wahnsinn und davon hat „the one and only“ einiges ausgefasst. Er ist nur durch perfekte Harmonien und durch ausgelassene Stimmung zu besänftigen.

Markus – „der Oldie“

Gesang, Flügelhorn, Trompete, Percussion

Der Oldie ist schon etwas gesetzter und ruhiger als der Rest der Gruppe. Aber trotzdem hat er es faustdick hinter den Ohren. Ein richtiger Lausbub würde man sagen, wäre er nicht schon länger auf der Welt als der Rest der Gruppe. Durch seine Erfahrung und seine Routine ist er der beständige Halt eines jeden Stückes.